Schlagwörter

, , , , , ,

Bernhard Finkbeiner und Hans-Jörg Brekle – Frag Mutti – Das Sparbuch
– Clever sparen mit den Machern von FRAG MUTTI

…nun kenne ich ‚FRAG MUTTI‘ nicht und auch dieses Buch ist mir auf dem Wühltisch in die Hände gefallen. Angelesen hatte ich dort die Passage über Zeit sparen beim Arbeiten.

Abgedeckte Themen sind Finanzen, Mobilität, Zuhause, Arbeit, Kommunikation, Körperpflege und Freizeit.
Das Buch enthält viele mehr oder weniger ernst gemeinte Tipps, wie man in diesen Bereichen sparen kann – Geld und Zeit.
Allerdings ist leider manchmal nicht so richtig ersichtlich, ob ein Tipp nun wirklich ernst gemeint und damit umsetzbar ist oder nicht.
Außerdem sind viele Tipps für mich nichts neues und eher ‚Allgemeinplätze‘ (z.B. Steckdosenleisten mit Schalter für Elektrogeräte benutzen), auch die recht seltsame Strukturierung über eine Art ‚Interview‘ oder ‚Gespräch‘ ist für mich nicht so richtig das Wahre.

Fazit: um mal was rauszugreifen, sicher okay, insgesamt hinterlässt es eher einen faden Nachgeschmack à la ‚was wollte uns der Autor damit sagen‘

(Taschenbuch, Fischer, 2008, 250 Seiten)