Schlagwörter

, , , , ,

Ich empfehle, den Ton abzuschalten und sich einfach nur an dem niedlichen Kraken zu erfreuen…besonders, wenn er dann den Berg runterkullert und sich am Ende quasi den Schweiss von der Stirn wischt *gg*

Interessant: Oktopusse nutzen Kokosnussschalen als Haus – und schleppen es auch mit sich rum, wenn sie geärgert werden, damit sie es nicht verlieren…was eigentlich ja einen Energieverlust bedeutet – ergo: Kraken können planen.
Ziemlich intelligent, die Viecher…oder wie der eine Forscher mal sinngemäß in einem Interview sagte ‚Dass wir die Intelligenz von Kraken noch nicht ausgelotet haben, liegt nicht an den Kraken, sondern an uns‘